Kiel Life Science

Ausbildung und Karriere

karriere-ausbildung-img

Der Forschungsschwerpunkt Kiel Life Science (KLS) bietet seinen Forschenden ein breites Angebot an Ausbildungs- und Qualifizierungsprogrammen und ebnet so den Weg in eine akademischen Karriere in den Lebenswissenschaften. Dazu führt KLS bestehende Angebote seiner Mitgliedsinstitutionen zusammen und eröffnet damit sowohl Nachwuchsforschenden als auch fortgeschrittenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern Perspektiven für individuelle Karrierewege innerhalb von Kiel Life Science. Zu diesen Angeboten zählt zum Beispiel der Masterstudiengang “Medical Life Sciences” an der Universität Kiel, der Studierende auf eine Karriere in der biomedizinischen Forschung vorbereitet. Die internationale Max-Planck Graduiertenschule für Evolutionsbiologie in Plön und die “Research Training Group 1743”, die sich mit dem Zusammenhang von Umwelteinflüssen auf die Entstehung chronischer Krankheiten beschäftigt, runden das Angebot für Nachwuchsforschende ab. Fortgeschrittene und bereits anerkannte Forschende erhalten die Möglichkeit, sich als KLS-Fellows zu profilieren. Damit sollen von der PostDoc-Ebene aufwärts besonders leistungsbereite Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für die lebenswissenschaftliche Forschung am Standort Kiel gewonnen werden.

 

Unterstützung des wissenschaftlichen Nachwuchses von KLS

NachwuchswissenschafterInnen können umsonst an sämtlichen Kiel Life Science Events, wie etwa KLS Vorlesungen und dem jährlichen Retreat, teilnehmen. Zusätzlich gibt es eine Reihe an Preisen bzw. Fördergeldern für die sich der wissenschaftliche Nachwuchs von KLS bewerben kann.

1) KLS Award for Early Career Postdocs

2) KLS Young Scientist Programme

3) ZMB Young Scientist Grant

 

Forschungsmeldungen

Aktuelles

Kalender

« August 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
Veranstaltungen