Kiel Life Science

"Rettungsinitiative für das Mikrobiom": Interview mit Thomas Bosch

13.10.2020

Interview mit KLS-Sprecher Prof. Thomas Bosch, zur 'Microbiota Vault'-Initiative

Unter dem Mitwirken des Forschungsschwerpunkts Kiel Life Science (KLS) der Kieler Christian-Albrechts-Universität bereitet ein Verbund internationaler Wissenschaftler*innen eine globale Initiative zur Bewahrung von Mikroorganismen vor, die für unsere Gesundheit auf lange Sicht gesehen möglicherwiese eine sehr wichtige Bedeutung haben könnten. Durch das Mikroorganismen-Speicher-Projekt „Microbiota Vault“ soll künftig das Identifizieren sowie die Auslese und dauerhafte Erhaltung einer möglichst großen Bandbreite von gesundheitsfördernden Mikroorganismen gesichert werden. Durch den zunehmend schädigenden Einfluss unserer zivilisierten Lebensweise wie der Antibiotika-Übernutzung oder der ungesunden Ernährung laufen diese Gefahr, für immer verloren zu gehen. Erfahren Sie mehr darüber im Interview mit Herrn Prof. Thomas Bosch, Projektverantwortlicher seitens der Universität Kiel. Zum vollständigen Interview in Wiley Analytical Science

Forschungsmeldungen

Aktuelles

Kalender

« Februar 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9
  • 17:00: KONline-Seminar: Mechanisms of retinoic resistance in neuroblastoma cells (Vicki Wätzig)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24
  • 13:00: CRC 1182 Talk - Naama Geva-Zatorsky: Gut Microbiota-Host Interactions in health and disease
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
25 26 27 28
Veranstaltungen