Kiel Life Science

Kieler Beitrag zu neuem deutschen Evolutionsbiologie-Forum

05.10.2018

Vom 4. bis 6. Oktober veranstaltet die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) das Münster Evolution Meeting 2018. Mit dieser Auftaktveranstaltung wollen die Organisatorinnen und Organisatoren an der westfälischen Uni ein neues deutschlandweites Evolutionsbiologie-Forum schaffen, das künftig im Jahresrhythmus den Austausch der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler innerhalb dieses breiten Forschungsfeldes befördern soll. Neben der Präsentation neuester Forschungsergebnisse steht vor allem die Netzwerkarbeit in den deutschsprachigen Evolutionswissenschaften im Mittelpunkt. Als einer der herausragenden Standorte auf diesem Gebiet ist auch die Christian-Albrechts-Universität (CAU) mit ihren Kiel Evolution Center (KEC) mit umfangreichen Beiträgen auf der Tagung vertreten.

Die an der WWU vom Institut für Evolution und Biodiversität und der Graduiertenschule für Evolution ausgerichtete Konferenz bietet an drei Tagen ein breites Programm, das evolutionäre Fragen zum Beispiel aus den Bereichen der Botanik, Zoologie, Mikrobiologie oder Medizin in rund 50 Fachvorträgen behandelt. Die Forschenden des KEC tragen dazu mit neuesten Forschungsergebnissen in verschiedenen aktuellen Feldern der Evolutionsbiologie bei – inklusive Themen wie: Evolution der Vielzelligkeit, die Evolution von Viren, Antibiotikaresistenzevolution oder auch die Entstehung und genetische Basis von Persönlichkeitseigenschaften. „Das Kiel Evolution Center umfasst mit den beteiligten Arbeitsgruppen einen Großteil der aktuellen Forschungsthemen der Evolutionsbiologie", sagt CAU-Professorin Tal Dagan, Mitglied der KEC-Steuerungsgruppe. Das Münster Evolution Meeting bietet eine fantastische Möglichkeit, die besonders vielfältigen Aktivitäten des Kieler Standorts mit Kolleginnen und Kollegen zu diskutieren und bekannt zu machen, ergänzt KEC-Sprecher Hinrich Schulenburg.

Auch das am KEC beteilige Plöner Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie ist mit seinem Direktor Professor Diethard Tautz vertreten, der zu Beginn der Tagung über die Identifizierung und Charakterisierung von Genen, die an evolutionären Anpassungsprozessen beteiligt sind, berichtet. Unter dem Dach des Kiel Evolution Center bieten die beteiligten Institutionen in der Region Kiel vom Masterstudiengang über eine Graduiertenschule bis hin zum Sonderforschungsbereich ein besonders umfassendes und in Deutschland einzigartiges Spektrum an evolutionswissenschaftlicher Expertise.

Über das KEC
Das Kiel Evolution Center (KEC) als interaktive Wissenschaftsplattform an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) setzt sich zum Ziel, Evolutionsforscherinnen und -forscher in der Region Kiel besser zu koordinieren. Daneben sollen unter dem Schlüsselbegriff „Translationale Evolutionsforschung" gezielt Brücken zwischen Grundlagenforschung und Anwendung geschlagen werden. Neben der Förderung der Wissenschaft stehen ausdrücklich auch Lehre und Öffentlichkeitsarbeit im Fokus des Kiel Evolution Center. Daran beteiligt sind neben der CAU auch Forschende vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, dem Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie in Plön (MPI EB) und dem Forschungszentrum Borstel (FZB), Leibniz-Zentrum für Medizin und Biowissenschaften.

Bildmaterial steht zum Download bereit:

https://www.kls.uni-kiel.de/de/aktuelles/20181006-101533.jpg
Members of the Kiel Evolution Center in front of the Muenster Castle, venue of the Muenster Evolution Meeting
Foto: Hinrich Schulenburg, KEC

https://www.kls.uni-kiel.de/de/aktuelles/20181005-183747.jpg
Kiel Evolution Center and IMPRS students during the poster session of the Muenster Evolution Meeting
Foto: Hinrich Schulenburg, KEC

Kontakt:
Prof. Hinrich Schulenburg
Sprecher „Kiel Evolution Center" (KEC), CAU Kiel
Tel.: 0431-880-4141
E-Mail: hschulenburg@zoologie.uni-kiel.de

Weitere Informationen:
Münster Evolution Meeting 2018, Westfälische Wilhelms-Universität Münster:
www.uni-muenster.de/Evolution/MEM/main.shtml

Arbeitsgruppe Evolutionsökologie und Genetik, Zoologisches Institut, CAU Kiel
www.uni-kiel.de/zoologie/evoecogen

Forschungszentrum „Kiel Evolution Center", CAU Kiel:
www.kec.uni-kiel.de

Forschungsmeldungen

Aktuelles

Kalender

« Dezember 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26
  • 09:00: FucoSan - from Science to Innovation Day 2019
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
27 28 29 30 1
2 3
  • 19:00: Bernhard Haubold: Wie berechnet man einen Stammbaum?
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Veranstaltungen