Kiel Life Science

Form und Funktion im Laufe der Evolution

07.11.2016

Erneut volles Haus beim Darwintag 2016 im Audimax der CAU

Am heutigen Freitag, 4. November, richtete das Zoologische Institut der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) gemeinsam mit dem Zoologischen Museum Kiel den achten Kieler Darwintag aus. Rund 1.200 Schülerinnen und Schüler aus ganz Schleswig-Holstein folgten dem Ruf der Kieler Evolutionsforschenden ins Audimax der Uni, um in fünf spannenden Vorträgen in die Welt der Evolution einzutauchen. In diesem Jahr drehte sich alles um die Evolution von Form und Funktion und wie sie sich zum Beispiel bei Krebsen, Zugvögeln oder fliegenden Fischen entwickelt haben. CAU-Vizepräsidentin Professorin Ilka Parchmann hieß die Schülerinnen und Schüler willkommen. Sie machte deutlich, dass die Uni Kiel zu den weltweit führenden Standorten in der Evolutionsforschung zähle und die Jugendlichen hier genau richtig seien, um Einblicke in dieses Gebiet zu bekommen. Weiter lesen...

Zu Beginn stimmte Professor Hinrich Schulenburg vom Zoologischen Institut auf das Thema des Tages ein. Welche evolutionären Kräfte haben das Federkleid des Pfaus, wunderschöne Orchideenblüten oder die komplexen Mundwerkzeuge der Krebstiere hervorgebracht? Welchen Funktionen dient diese Formenvielfalt? „Diese grundlegenden Fragen spielen auch in der modernen Evolutionsbiologie weiterhin eine zentrale Rolle“, sagte Schulenburg. Auch für den Gastredner, Professor Stefan Richter von der Universität Rostock, macht diese Evolution facettenreicher Formen das faszinierende Forschungsgebiet aus. Daher, so Richter, untersuche er den evolutionären Wandel der Formen an einer der vielgestaltigsten Gruppen des Tierreichs, den Krebstieren.

Vier weitere Vorträge, unter anderem von Referentinnen und Referenten vom Max-Planck-Institut für Evolutionsbiologie in Plön, vom Institut für Spezielle Zoologie der CAU und vom Zoologischen Museum Kiel, rundeten das Programm des Darwintags 2016 ab.

Die Veranstaltung richtete sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler aus der Sekundarstufe II. Besonders wichtig fand zum Beispiel die 18-jährige Schülerin Carolin Geißler vom Gymnasium Wentorf, dass der Darwintag „zusätzliche Informationen bietet, die über den Unterricht hinausgehen.“ Dort sei keine Zeit, zum Beispiel darüber zu reden, wie Forschende das Gefäßsystem eines Krebstiers präparieren. Den gleichaltrigen Kai Harmsen von der Kieler Humboldt-Schule faszinierte, dass auch „Goethe etwas mit Biologie zu tun hatte und er den Begriff der Morphologie bereits vor rund 200 Jahren geprägt hat“. Die positiven Reaktionen des Publikums bestätigten, dass das Organisationsteam des Darwintags auch in diesem Jahr wieder ins Schwarze getroffen hat – und so Jugendliche auf unterhaltsame Weise an wissenschaftliche Fragen heranführen konnte.

Der Darwintag 2016 trug dazu bei, Themen und Bedeutung der Evolutionsforschung am Standort Kiel einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. Diese hat sich jüngst mit der Gründung des „Kiel Evolution Center“ (KEC) an der CAU neu formiert und gemeinsam mit Partnerinstitutionen in der Region stärker vernetzt. Unter dem Schlüsselbegriff „Translationale Evolutionsforschung“ will das KEC gezielt Brücken zwischen Grundlagenforschung und Anwendung schlagen und die Universität Kiel damit weiter zu einem bundesweit einzigartigen Schwerpunkt in der Evolutionsforschung entwickeln.

Es stehen Fotos/Materialien zum Download bereit:
Bitte beachten Sie dabei unsere ► Hinweise zur Verwendung

Zum Vergrößern anklicken

Das vollbesetzte Audimax der CAU zeugte vom großen Interesse, das der Darwintag auch 2016 erwecken konnte.
Foto: Christian Urban, Universität Kiel

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-364-1.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Professor Hinrich Schulenburg vom Zoologischen Institut der CAU stellte mit seinem Organisationsteam den achten Kieler Darwintag auf die Beine.
Foto: Christian Urban, Universität Kiel

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-364-2.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Professor Stefan Richter von der Universität Rostock demonstrierte den evolutionären Wandel der Formen am Beispiel der Krebstiere.
Foto: Christian Urban, Universität Kiel

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-364-3.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Mit-Initiator des Darwintags 2016 war Dr. Dirk Brandis vom Zoologischen Museum Kiel.
Foto: Christian Urban, Universität Kiel

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-364-4.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Martje Köppen, Linda-Maria Molsner und Carolin Geißler (v.l.n.r.) vom Gymnasium Wentorf schilderten ihre Eindrücke des Darwintags.
Foto: Christian Urban, Universität Kiel

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-364-5.jpg

Zum Vergrößern anklicken

Mit Moritz Schütze, Kai Harmsen und Wolf Hardt (v.l.n.r.) besuchten erneut Schüler der Kieler Humboldt-Schule den Darwintag an der CAU.
Foto: Christian Urban, Universität Kiel

Foto zum Herunterladen:
www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-364-6.jpg

 

Kontakt:

 

Prof. Hinrich Schulenburg
Sprecher „Kiel Evolution Center“ (KEC)
Zoologisches Institut, CAU Kiel
Tel.: 0431/880-4141
E-Mail: hschulenburg@zoologie.uni-kiel.de

 

PD Dr. Dirk Brandis

Leitung Zoologisches Museum Kiel
Tel.: 0431/880-5170
E-Mail: brandis@zoolmuseum.uni-kiel.de

 

Weitere Informationen:

 

Programm „Darwintag 2016“:
www.kec.uni-kiel.de/downloads/Newsletter_Darwin2016.pdf

 

Forschungszentrum „Kiel Evolution Center“, CAU Kiel:
www.kec.uni-kiel.de

 

Zoologisches Museum Kiel, CAU Kiel:
www.zoologisches-museum.uni-kiel.de

 

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Presse, Kommunikation und Marketing, Dr. Boris Pawlowski
Postanschrift: D-24098 Kiel, Telefon: (0431) 880-2104, Telefax: (0431) 880-1355
E-Mail: ► presse@uv.uni-kiel.de, Internet: ► www.uni-kiel.de
Twitter: ► www.twitter.com/kieluni, Facebook: ► www.facebook.com/kieluni
Text / Redaktion: ► Christian Urban

 

Forschungsmeldungen

Aktuelles

Kalender

« Oktober 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
Veranstaltungen